Monet

Hervorragend für Meetings bis zu 14 Personen eignet sich der 33 m² große Raum „Monet“.
Die Ausstattung ist mit einem TV-Tower mit bester Bildschärfe und allen notwendigen Anschlüssen für die moderne Präsentation ausgelegt.
In den Räumen „van Gogh“ und „Monet“ kann mit einer „Telefonspinne“ eine Telefonkonferenz ganz entspannt durchgeführt werden.

Claude Monet, der 1840 das Licht der Welt erblickte und 1926 starb, war ein berühmter französischer Maler, dessen mittlere Schaffensperiode der Stilrichtung des Impressionismus zugeordnet wird und der unserem Raum „Monet“ seinen Namen verleiht.